anfrage Ändern

Bitte geben Sie die Abreisezeit Ihres Fluges, Schiffes oder Zuges an und wir werden Ihre Abholzeit berechnen.

Please enter your flight, ship or train arrival time. Later in the booking process we will ask for your flight information so we can track and automatically adjust your pick-up time if needed.

Sicherheitsrichtlinien

Sicherheitsrichtlinie
Airport to Hotel (UK) Limited unter dem Handelsnamen Holiday Taxis

Sicherheitsrichtlinie des Unternehmens

Unsere Ziele

Wir setzen uns für die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und anderer Personen ein, die von unseren geschäftlichen Aktivitäten betroffen sind. Wir erkennen zudem unsere gesetzliche und moralische Pflicht an, die auf unserer Website angebotenen Dienstleistungen sorgfältig auszuwählen und in allen Ländern, in denen wir tätig sind, mit Sorgfalt Anbieter auszuwählen, die so sehr auf Sicherheit achten wie wir. Die Gewährleistung von Sicherheit ist Teil der Managementverantwortung und hat ebenso hohe Priorität wie Pflichten in Bezug auf Vertrieb, Kosten und ähnliche Belange.

Alle unsere Anbieter, die für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen im Ausland und in Großbritannien zuständig sind, erfüllen Ihre Pflichten gemäß unseren Vorgaben und Betriebshandbüchern. Wir sind ständig darum bemüht, Sicherheitsstandards zu verbessern, wo dies angezeigt erscheint.

Unsere Pflichten

Unsere Pflichten sind vollständig unter Absatz 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegt:-

7.1 Wir treten als Buchungszentrale auf. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für die tatsächliche Bereitstellung von Dienstleistungen. Unsere Zuständigkeit beschränkt sich auf die Veröffentlichung von Informationen über das Dienstleistungsangebot der Anbieter auf unserer Website, die Übermittlung von Reservierungsinformationen an die Anbieter sowie die Benachrichtigung Ihrer Person im Falle von Änderungen an Ihren Buchungsbedingungen. Wir übernehmen keine Verantwortung für Informationen über die Transfers, die wir in gutem Glauben an Sie weitergeben. Wir übernehmen keine Haftung für Erkrankungen, Verletzungen, Todesfälle oder Verluste jeglicher Art. Jegliche Schadensersatzansprüche in Bezug auf Verluste, Verletzungen, Erkrankungen oder Todesfälle sind direkt beim Anbieter geltend zu machen oder sind möglicherweise durch Ihre Versicherung abgedeckt. Wir übernehmen Ihnen gegenüber lediglich Haftung für Forderungen, die sich aufgrund eines fahrlässigen Verhaltens unsererseits ergeben haben.

7.2 Beschreibungen von angebotenen Transferleistungen sind Informationen entnommen, die uns vonseiten des Anbieters bereitgestellt wurden, und wir übernehmen keine Verantwortung für jedwede Ungenauigkeiten solcher Informationen. Zudem übernehmen wir keine Haftung für Änderungen an Konditionen, die uns nicht durch den Anbieter mitgeteilt wurden.

7.3 Im Falle, dass wir, gleich aus welchem Grund, Ihnen gegenüber haftbar gemacht werden, beschränkt sich unsere maximale Haftung Ihnen gegenüber auf das Zweifache Ihres Buchungsbetrags (bzw. den entsprechenden Anteil dieses Betrags, falls nicht alle in der Buchung angegebenen Personen betroffen sind). Bei Todesfällen oder Personenschäden, die aufgrund eines fahrlässigen Verhaltens unsererseits oder unserer Mitarbeiter in Ausübung ihrer Beschäftigung eintreten, wird unsere diesbezügliche Haftung nicht ausgeschlossen oder beschränkt.

Versicherungsschutz

Wir achten darauf, Dienstleistungsanbieter mit eigener Betriebshaftpflichtversicherung auszuwählen, sodass der Anbieter, der Ihre Dienstleistung erbringt, angemessen bezüglich Forderungen versichert ist, die durch unsere Passagiere bei einem Unfall im Rahmen der Buchung über Holiday Taxis gegen ihn vorgebracht werden.

So wählen wir unsere Anbieter aus

Bei der Wahl der Anbieter für Dienstleistungen, die auf unserer Website angeboten werden, halten wir uns an ein strenges Auswahlverfahren. Um die Eignung eines jeden Anbieters zu beurteilen, werden vor unserer Zustimmung zur Veröffentlichung von dessen Dienstleistungen auf unserer Website Kontrollen durchgeführt. Jeder Anbieter unterzeichnet einen Vertrag, der ihn zur strengen Einhaltung unserer Richtlinien verpflichtet. Alle Verträge schreiben die Einhaltung der in diesem Dokument dargelegten Bestimmungen vor sowie die Bereitstellung der entsprechenden Betriebserlaubnisse und einer geeigneten Betriebshaftpflichtversicherung. Die konkreten Pflichten des Anbieters sind in unseren Verträgen klar dargelegt, um dafür zu sorgen, dass die Dienstleistungen in allen Ländern, in denen wir aktiv sind, einheitlich und professionell ausgeführt werden.

Neben vielen weiteren Pflichten erklären sich alle Anbieter mit den folgenden einverstanden:

1) Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, dass er stets dazu verpflichtet ist, im Rahmen seiner Beauftragung als Dienstleistungsanbieter in gutem Glauben zu handeln.

2) Der Anbieter garantiert die Bereitstellung komplett verkehrssicherer Fahrzeuge mit Anschnallgurten für jeden Sitzplatz sowie eine hohe Servicequalität, auch durch Drittanbieter. Der Anbieter setzt uns unverzüglich über Kundenbeschwerden in Kenntnis.

3) Der Anbieter stellt genügend Personal zur Verfügung, um eine effektive und effiziente Dienstleistung erbringen zu können, und öffnet die Dienststellen zu allen vereinbarten Zeiten.

4) Bei der Verhandlung mit Fahrzeuganbietern ist der Anbieter dafür verantwortlich, sich zu vergewissern, dass das Fahrzeugunternehmen über die nötige Ausstattung zur Bestätigung von Flugankunftszeiten verfügt, damit das Fahrzeug zur richtigen Zeit am Flughafen bereitgestellt wird. Wenn ein Flug Verspätung hat, liegt es in der Verantwortung des Fahrzeugunternehmens, dies in Erfahrung zu bringen und alternative Arrangements zur Abholung der Kunden zu treffen.

6) Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden und bescheinigt, dass alle eingesetzten Anbieter sich ohne Einschränkung an alle nationalen und regionalen Handelsvorschriften und -gesetze halten und über alle notwendigen Lizenzen und Versicherungspolicen gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen verfügen.

7) Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden zu gewährleisten, dass wir über alle neuen örtlichen, regionalen und nationalen Gesetze in Kenntnis gesetzt werden, die sich in irgendeiner Weise auf den Betrieb unseres Unternehmens auswirken könnten, sobald ihm diese bekannt werden.

8) Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden zu gewährleisten, dass im Falle eines örtlichen Taxi- oder Busstreiks alle von uns vorgenommenen bestehenden Buchungen anerkannt werden. Der Anbieter vor Ort ist dafür verantwortlich, uns über jedwede Gefahr einer lokalen Störung zu informieren, damit ein angemessenes Vorgehen vereinbart werden kann.

Solche Garantien vonseiten unserer Anbieter helfen uns dabei, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Qualitätskontrollen und Sicherheitsanalysen

Mittels unserer von unseren Rechtsbeiständen und unabhängigen Beratern konzipierten Formulare werden umfassende Sicherheitsanalysen durchgeführt. Sicherheitsanalysen werden an allen Standorten durchgeführt, an denen wir tätig sind.

Mithilfe von Formularen, die wir bereitstellen, führen alle unsere Anbieter regelmäßige Bewertungsprüfungen durch. Vertreter unseres Unternehmens führen zudem häufig Standortbesichtigungen durch und treffen sich mit unseren Anbietern, um zu überprüfen, ob diese gemäß den hohen Standards arbeiten, die wir vorgeben.

Darüber hinaus werden eingehende Inspektionen durchgeführt, um die Anbieter bei der Erfüllung unserer Standards zu unterstützen und anzuleiten. Bei diesen Besichtigungen werden die Formulare zur Eigenkontrolle mit unseren Untersuchungsergebnissen abgeglichen, um deren Genauigkeit und Konsistenz zu überprüfen.

Wir nehmen außerdem ggf. die Dienste von externen Beratern in Anspruch, um Inspektionen/Beurteilungen durchzuführen und Empfehlungen zu geben.

Im Falle, dass die erforderlichen Standards nicht eingehalten werden, wird der entsprechende Anbieter von der Liste unserer anerkannten Anbieter gestrichen.

Systeme und Kontrollverfahren

Eine regelmäßige Überprüfung unserer Systeme und Verfahren im Rahmen der Umsetzung unserer Sicherheitsrichtlinie wird durch speziell dafür eingesetzte Personen vorgenommen, wie beispielsweise Betriebsleiter, Rechtsberater sowie Gesundheits- und Sicherheitsberater.

Unsere Anbieter sind dazu verpflichtet, Entwicklungen in der Gesetzgebung ständig zu beobachten, um zu gewährleisten, dass sie die geltenden Gesetze einhalten. Als sich beispielsweise Änderungen bezüglich der Verwendung von Kindersitzen ergaben, wurden alle unsere Anbieter unverzüglich darüber unterrichtet und es wurden Verfahren eingerichtet, um den gesetzlichen Änderungen schnell und effizient Rechnung zu tragen.

Wir achten darauf, dass sämtliche durch unsere Anbieter bereitgestellten Ausstattungsgegenstände, die von unseren Kunden gemietet werden können (z. B. Kindersitze), angemessenen Standards entsprechen und regelmäßig überprüft und gewartet werden.

Vorgehensweise im Notfall

Jeder Anbieter verfügt über eine ausgewiesene Telefonnummer, die unsere Kunden im Falle eines Problems oder Vorfalls in Zusammenhang mit der bereitgestellten Dienstleistung wählen können. Sollte der Anbieter vor Ort nicht erreichbar sein, stellen wir Ihnen für den Notfall eine zusätzliche Kontaktnummer zur Verfügung. Wir kümmern uns darum, dass vor Ort jemand verfügbar ist, der sich mit möglicherweise auftretenden gravierenden Problemen befasst. Unsere Mitarbeiter sind diesbezüglich geschult.

Um die Sicherheit während der Reise weiter zu erhöhen, sind unsere Anbieter sowie die Fahrer aller unserer Fahrzeuge dazu befugt, einer Person, die aufgrund ihres Verhaltens eine Bedrohung für ihre eigene Sicherheit oder die Sicherheit anderer darstellt, die Beförderung zu verweigern.

Für weitere Informationen zu Sicherheitsaspekten kontaktieren Sie uns bitte unter unserer Firmenadresse Suite B, 2nd Floor Moore House, 13 Black Lion Street, Brighton, East Sussex, BN1 1ND. Wir beantworten gerne weitere Fragen zu diesem Thema.

Unsere Mitarbeiter finden weitere Informationen im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz im Mitarbeiterhandbuch.